Skip to main content

Heute kündigte Facebook an, dass das graue Verifizierungbadge mit 30. Oktober abgeschaltet wird:

Was hat dieses Badge gebracht?

Für alle Seiten, die nicht das blaue Badge von Facebook haben (dieses wird von Facebook vergeben), gab es bis dato die Möglichkeit um ein graues Häckchen anzufragen. Dies funktionierte entweder via Telefon oder über ein eingescanntes Dokument. Damit wurde verifiziert, dass das angegebene Unternehmen tatsächlich am angegebenen Standort unter dem angegebenen Namen seßhaft war und es sich tatsächlich um dieses Unternehmen handle. Ebenfalls wurde dies mit etwas mehr Reichweite belohnt.

Nun soll dieses Badge verschwinden. Was bedeutet dies?

Facebook gab nun bekannt dass dieses Badge mehr verwirrend als nützlich für die User ist, daher dieser Schritt. Ebenso werden einige Tests hierzu durchgeführt. Zusätzlich gibt Facebook ein paar Tipps, wie man authentisch bleibt, welche man beachten sollte:

  • Wähle jene Kategorie aus, die Dein Unternehmen am Besten beschreiben
  • Hat Dein Unternehmen eine physische Adresse, sollte diese angegeben werden
  • Lade Profil- und Titelbild hoch
  • Füge eine Website zu Deiner Facebook-Page hinzu
  • Halte Deine Öffnungszeiten aktuell
  • Empfehlungen aktivieren
  • Motiviere Kunden Deine Seite zu abonnieren

Fazit: Viele Seitenadministratoren waren heute ziemlich geschockt, außer dass es vorerst visuelle Auswirkungen (kein Badge mehr ersichtlich) gibt es keine Auswirkungen. Wir sind gespannt ob es in Zukunft einen alternativen Prozess geben wird.

Leave a Reply