Skip to main content

Lange wurde es angekündigt, durch den Hype von TikTok während der Pandemie verstärkt, ist Instagram Reels seit Kurzem auch in Österreich verfügbar. Wo Du sie findest und was sie alles kann, erklären wir hier in Kürze.

Für alle User, die bereits auf TikTok einen Account haben, wird es auf den ersten Blick sehr ähnlich aussehen.

Um Reels zu starten öffnet man nun einfach eine neue Story auf Instagram und man findet unten rechts Reels:

(Screenshot: Instagram)

Klickt man auf Reels öffnet sich folgendes Fenster, hier kann nun das Reels-Video aufgenommen werden. Zusätzlich stehen, ähnlich wie bei TikTok, mehrere Funktionen zur Auswahl mit dem das Reels “gepimped” werden kann:

Musik hinterlegen:

Klickt man auf den Notenschlüssel, öffnet sich folgendes Fenster:

(Screenshot: Instagram)

Tausende Songs stehen zur Verfügung um das Reels aufzupeppen. Sehr oft wird durch den richtigen Song das Video erst interessant, daher sollte nicht vergessen werden (viele User sehen sich Videos ohne Ton an), dem User dies mitzuteilen. Bei den GIF’s stehen unzählige “Sound on” zur Verfügung.

Tempo:

Hat man das Video erstellt oder ein vorhandenes hochgeladen, kann natürlich auch die Geschwindigkeit eingestellt werden:

(Screenshot: Instagram)

Filter, Effekte, Filter, Effekte:

Ebenso wie bei TikTok gibt es eine Menge von Effekten und Filter um das Video “aufzuhübschen”! Unserer Ansicht nach ist hier speziell bei der Übersichtlichkeit gegenüber TikTok noch aufholbedarf:

(Screenshot: Instagram)

Timer einstellen:

Im vierten Schritt kann noch der Timer eingestellt werden:

(Screenshot: Instagram)

Einerseits kann die Länge des Videos eingestellt werden, andererseits ein Countdown, wann die Aufnahme gestartet werden soll.

Fazit:

Wir sind gespannt ob Instagram mit Reels TikTok Paroli bieten kann. Derzeit sind auf TikTok noch mehr Effekte vorhanden, außerdem muss abgewartet werden, wie sich dies auf die virale Reichweite auswirkt (welche auf TikTok immer noch mega ist). Wir sind auf jeden Fall gespannt!

 

 

Leave a Reply