Skip to main content

Bei Facebook-Stories gibt es die Reaktionen ja schon seit langer Zeit, bei Instagram warten wir noch vergeblich darauf! Da man diese aber in Deuschland bereits nutzen kann, sollten diese auch bei uns in absehbarer Zeit verfügbar sein.

Uns sind sie im Rahmen der Allfacebook-Konferenz am 8. Oktober in Berlin aufgefallen. Öffnet man die Story mit dazugehörigem Foto, findet man links unten (in Österreich findet man hier noch das Kamerazeichen) die Möglichkeit der Reactions:

Klickt man auf den Reactions-Button öffnen sich folgende, mögliche Emojis:

Anschließend ganz einfach die gewünschte Reaction angeklickt, schon hat man die Story kommentiert.

Fazit: Eine tolle Möglichkeit, wie die User noch einfacher und wahrscheinlich auch häufiger, Reaktionen zu Stories preisgeben und somit auch Kontakt zu anderen Usern oder Unternehmen aufzunehmen. Bleibt gespannt, wann dieses Tool auch endlich bei uns ausgerollt wird!

Leave a Reply